sportwetten-leicht-gemacht.com

Value Bets

Value Bets sind solche Wetten, die es "wert" sind, gespielt zu werden. Eine Wette ist immer dann eine Value Bet, wenn die Quote in Relation zur Wahrscheinlichkeit überhöht ist. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine besonders hohe oder niedrige Wettquote handelt - sowohl eine Quote von 20 als auch eine 1,20er Quote kann eine value bet sein.

Grundlagen und Funktionsweise

value bets

Um value bets zu verstehen, muss man sich zuerst im Klaren darüber sein, wie Wettquoten berechnet werden. Vereinfacht ausgedrückt errechnen dazu Buchmacher die Wahrscheinlichkeiten für in der Zukunft liegende Sportereignisse. Nehmen wir an, am kommenden Wochenende steigt das Bundesliga Spiel Bayern gegen den HSV.

Durch Berücksichtigung diverser Einflussfaktoren (Tabellensituation, Kaderstärke, Form...) wird nun berechnet, dass Bayern das Spiel zu 50% gewinnen wird, zu 30% kommt es zu einem Unentschieden und die Wahrscheinlichkeit für einen HSV Sieg liegt bei 20%. Hat man diese Wahrscheinlichkeiten berechnet, so wird 1 durch die Wahrscheinlichkeit ausgedrückt als Dezimalzahl gerechnet, um die Quoten zu erhalten. In unserem Beispiel wäre das 1/0,5 = 2,00 für den Bayern Sieg, 1/0,3 = 3,33 für das Unentschieden und 1/0,2 = 5,00 für den Auswärtssieg.

bet365

Da aber der Wettanbieter etwas verdienen will, rechnet er in diese Wettquoten noch seine Buchmachermarge ein, er reduziert also die jeweiligen Quoten um einige Prozentpunkte, um sich einen "Hausvorteil" zu schaffen. In unserem Beispiel würde dann aus den oben errechneten Quoten eine Verteilung von etwa 1,80 / 3,00 / 4,50 anstelle von 2,00 / 3,33 / 5,00.

Berechnung

Berechnung von value bets

Ihrer Meinung nach gewinnt der FC Bayern das Meisterschaftsspiel gegen den HSV mit einer Wahrscheinlichkeit von 50%. Nehmen wir nun an, der Wettanbieter X bietet für einen Sieg von Bayern eine Quote von 2,10 an. Bei einer Wahrscheinlichkeit von 50% wäre eine faire Quote mit 2,00 zu preisen. Da die Quote mit 2,10 offensichtlich höher als der erwartete Wahrscheinlichkeitswert ist, handelt es sich somit um eine value bet. Um die Wahrscheinlichkeiten eines bestimmten Ereignisses vorherzusagen, sind natürlich exakte Studien und ein gewisses Maß an Fingerspitzengefühl notwendig. Diese sollten sowohl durch Statistiken (diverse Tabellen, Head to Head etc.), als auch durch aktuelle Einflüsse (z.B. Sperren von Spielern, Form etc.) bestimmt werden.

Ebenso ist es möglich, diese Wahrscheinlichkeiten mit Hilfe der am Markt angebotenen Quoten zu berechnen. Dabei geht man davon aus, dass der Quotendurchschnitt der unterschiedlichen Wettanbieter ein wahres Bild der Wahrscheinlichkeitsverhältnisse zeigt. Diese Durchschnittsquoten werden wiederum in Prozent umgerechnet, sodass man eine durchschnittliche Wahrscheinlichkeit der möglichen Wettausgänge erhält. Liegt nun ein Wettanbieter weit über diesem Durchschnitt, sehe ich dort den value und platziere meine Wette.

Wie hoch der Wert einer Wette ist, lässt sich leicht mit der "Kelly Formel" berechnen. Besonders einfach funktioniert das, wenn Sie einfach Ihre gewünschten Daten in unseren "Kelly Rechner" auf der Website eingeben.

Wert = (Quote * Wahrscheinlichkeit in %) –1 / (Quote – 1)

Beispiel für value bets

Sie errechnen für ein Fußballspiel eine Wahrscheinlichkeit von 65% für den Sieg des Favoriten. Nun finden Sie bei einem Wettanbieter die Quote 1,56 für dieses Ereignis. Diese Daten setzen Sie nun in die Formel oder unseren Valuebet Rechner ein, und damit errechnen Sie den Value Wert dieser Wette:

Wert = (1,56 * 0,65) -1 / (1,56 - 1)

Wert = 0,025

Diesen Wert multiplizieren Sie dann mit dem Gesamtvolumen das Sie Wetten möchten und dann platzieren Sie Ihre Value Bet.

Bsp.: Sie haben ein Gesamtwettvolumen von € 1000.- Nun erhalten Sie für das oben genannte Fussballspiel (nehmen wir an Sieg FC Bayern) den errechneten Wert von 0,025. Diesen multiplizieren Sie nun mit dem Gesamtwetteinsatz:

1000* 0,025 = 25

In diesem Fall sollten Sie dann eine Wette auf Bayern in der Höhe von € 25 platzieren.

Geld verdienen mit value bets

Wie auch alle anderen Strategien für Sportwetten sehen value bets auf den ersten Blick recht einfach aus. Das Problem bei dieser Wettstrategie liegt dabei in der Berechnung der Wahrscheinlichkeiten. In der Theorie funktionieren value bets immer und das System ist relativ einfach nachzuvollziehen. Um jedoch Wahrscheinlichkeiten für Sportwetten zu errechnen, die auch die tatsächlichen Verhältnisse am Spielfeld widerspiegeln, bedarf es viel Wissen und Erfahrung.

Value bets führen zwar nicht zum sicheren Gewinn, es handelt sich dabei aber sicherlich um eine Wettstrategie, die es wert ist studiert zu werden. Da es sich bei valuebets um die grundlegendste aller Sportwetten Strategien handelt, ist ein Basiswissen darüber auf alle Fälle ratsam.

Ähnliche Beiträge

Wettanbieter

Bet365 - Der Value Bet Spezialist

Bei bet365 finden Sie stets Quoten weit über dem Niveau anderer Sportwetten Anbieter. Wenn Sie nach value bets suchen, ist dieser Wettanbieter daher ein absolutes MUSS für Ihre Wettstrategie. Sowohl im Livewetten Bereich, als auch für herkömmliche Sportwetten gilt bet365 als einer der besten online Buchmacher.

bet365