Sportwetten

Lay the Draw Tipps

Anleitung zur Lay the Draw Strategie

Viel wird über die Wettstrategie Lay the Draw geschrieben, und genauso viel Unsinn findet sich auch unter den Lay the Draw Tipps, die man im Internet findet. Wir wollen an dieser Stelle etwas Licht ins Dunkel bringen und Ihnen die besten Lay the Draw Tipps aufzeigen. Wie bei jeder Wettstrategie gibt es auch bei Lay the Draw nicht den sicheren, risikolosen Gewinn. Ihre Gewinnchancen lassen sich aber einfach steigern, wenn Sie einige Tipps für Lay the Draw beherzigen. Ob Sie mit Lay the Draw gewinnen oder verlieren hängt ausschließlich davon ab, welche Spiele Sie für diese Strategie auswählen. Die wichtigsten Kriterien zur richtigen Auswahl der Spiele haben wir in unseren Lay the Draw Tipps für Sie zusammengefasst.

Expekt Bonus
Holen Sie sich jetzt bis zu 77 Euro Sportwetten Bonus bei Expekt

Ausgeglichene Quoten

An vielen Stellen wird Ihnen empfohlen, bei der Auswahl der Wetten für Lay the Draw möglichst Spiele zu wählen, bei denen es einen klaren Favoriten und Außenseiter gibt. Da man bei Lay the Draw angeblich nur dann verliert, wenn das Spiel 0:0 endet, wird in vielen Lay the Draw Tipps empfohlen, nur Spiele mit einem klaren Favoriten zu tippen, da hier die Wahrscheinlichkeit eines 0:0 am geringsten ist.

In Wahrheit ist es aber so, dass Sie genau von diesen Spielen die Finger lassen sollen. Denn genau bei diesen Spielen kann es Ihnen passieren, dass Sie bei Lay the Draw auch bei einem 1:1 oder 2:2 Unentschieden verlieren. Sehen wir uns dazu das WM Qualifikationsspiel zwischen Irland und Färöer an, bei dem Irland als klarer Favorit mit einer Quote von 1,08 ins Rennen geht.

lay the draw tipps quoten

Das erste Problem bei diesen Spielen liegt darin, dass die Unentschieden Quoten extrem hoch sind und dadurch aus das Risiko für uns bei der Lay the Draw Strategie steigt. Im konkreten Beispiel könnten wir das Unentschieden zu einer Quote von 16 layen. Bei 100 Euro Einsatz halten wir ein Risiko von EUR 1500. Bei einem Spiel mit ausgeglichenen Quoten und einer Unentschieden Quote von 3,00-4,00 liegt das Risiko nur bei EUR 200-300.

Viel schwerer wiegt aber noch, dass ein Tor im Spiel nicht zwangsläufig zu einem Gewinn führt. Viel schlimmer noch – geht der Außenseiter in einem solchen Spiel in Führung, wird das Unentschieden wahrscheinlicher und unser Verlustrisiko somit höher als bei einem 0:0. Sehen wir uns dazu an, was passieren würde, wenn die Färöer Inseln in diesem Spiel in der 30. Minute mit 0:1 in Führung gehen:

lay the draw tipps tor außenseiter

Der Sinn der Lay the Draw Strategie liegt eigentlich darin, die Lay Wette auf das Unentschieden nach einem Tor zu verkaufen. Sobald ein Tor fällt, sollte man daher eigentlich in der Gewinnzone sein. Wie man an diesem Chart erkennen kann, passiert bei einem Führungstreffer des Außenseiters aber genau das Gegenteil. Durch das Tor von Färöer macht die Unentschieden Quote einen Sprung nach unten. Bis zur ca. 90. Minute bleibt die Quote auch auf dem Niveau unter jenem vor Spielbeginn. Somit können Sie ihre Wette bis zu diesem Zeitpunkt nicht verkaufen und Irland hat die Gelegenheit auszugleichen.

Sehen wir uns dazu an, was passieren würde, wenn die Färöer in der 30. Minute mit 1:0 in Führung gehen und Irland in der 70. Minute den Ausgleich erzielt:

lay the draw tipps ausgleich

Die blaue Kurve zeigt den Verlauf der Unentschieden Quote von Spielbeginn bis Spielende. Wie unschwer zu erkennen ist, geht die Quote stetig nach unten und übertrifft niemals den Ausgangswert, obwohl in diesem Spiel zwei Treffer gefallen sind.

Wenden Sie die Lay the Draw Strategie daher nur auf Spiele mit ausgeglichenen Quoten an!

Bei Spielen mit ausgeglichen Quoten, wo es also keinen klaren Favoriten gibt, sind Sie einerseits in der Gewinnzone sobald ein Tor im Spiel fällt, andererseits kommt Ihnen ein Verlust bei einem 0:0 weit weniger teuer, weil die Lay-Quote auf das Unentschieden vor Spielbeginn weitaus niedriger ist.

Lay the Draw Tipps – Toranzahl

Eine weitere Einschränkung in der Auswahl der Spiele für Lay the Draw bildet die erwartete Anzahl an Toren in einem Spiel. Da sich die Unentschieden Quoten bei Spielen in denen sehr viele Tore erwartet werden geringer ändern als in Spielen, in denen man nur von wenigen Toren ausgeht, sind die over / under Quoten nur bedingt aussagekräftig. Am einfachsten Treffen Sie die Auswahl der Spiele für Lay the Draw, indem Sie sich die Quoten der Resultatwetten, und dabei die Quoten für ein 0:0 ansehen. Wir empfehlen nur Spiele für Lay the Draw, bei denen die Quote für ein 0:0 höher als 10,00 ist.

Ausreichendes Volumen

Ein oft unterschätztes Kriterium ist jenes des Volumens in den Wettmärkten. Nur wenn ausreichend Volumen und damit Liquidität in den Märkten vorhanden ist, macht es überhaupt Sinn, bei Wettbörsen zu spielen. Oft wird blind darauf vertraut, dass man bei Wettbörsen die besten Quoten findet, was aber oftmals nicht der Fall ist. Nicht nur, dass die meisten Leute die auf Wettbörsen spielen die Gebühren nicht berücksichtigen (Betfair verlangt bis zu 5% an Gebühren), selbst ungeachtet der Gebühren sind die Quoten oft schlechter als bei gewöhnlichen Wettanbietern. Zudem brauchen die Märkte mit nicht ausreichend Volumen nach einem Tor oft relativ lange, bis sich die Quoten wieder formiert haben, und dabei verliert man wertvolle Zeit, da man die Wette nicht rechtzeitig verkaufen kann. Fällt in dieser Zeit der Ausgleich, so beginnt wieder das große Zittern.

Zusammenfassung der Lay the Draw Tipps

Wählen Sie nur Spiele mit ausgeglichenen Quoten. Wir empfehlen dazu Quoten auf das Unentschieden, die kleiner als 4,00 sind. Wählen Sie nur Spiele aus, bei denen ein 0:0 sehr unwahrscheinlich ist, da bei richtiger Spielauswahl nur ein 0:0 zu einem Verlust führt. Sollten Sie Lay the Draw bei Wettbörsen wie betfair spielen, wetten Sie nur auf Märkte mit Ausreichend Volumen. Sollten vor dem Spiel weniger als EUR 50.000 im entsprechenden Wettmarkt gematched sein, raten wir davon ab, die Lay the Draw Strategie anzuwenden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Tipp

Unibet Live Wetten

unibet bonus

Im Livewetten Bereich von Unibet finden Sie nicht nur zahlreiche Livestreams zu verschiedenen Sportarten - Sie können auch auf ein riesiges Angebot an Live Wetten zugreifen. Neukunden erhalten derzeit 100% Einzahlungsbonus bei Kontoeröffnung.