Sportwetten

Zahlungsmethoden bei Bet at Home

Zahlungsmethoden bei bet at home

Die Auswahl Zahlungsmethoden bei Bet at Home ist groß, und es stehen Ihnen unterschiedlichste Optionen offen, Geld auf Ihr Wettkonto einzuzahlen und Ihre Gewinne wieder auszahlen zu lassen. Neben der Möglichkeit der Banküberweisung und Zahlungen mittels Kreditkarten stehen Ihnen auch online Zahlungsmethoden und prepaid Karten zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Zahlungsmethoden bei Bet at Home für Transaktionen auf und von Ihrem Wettkonto.

bah

Übersicht der angebotenen Zahlungsmöglichkeiten

1) Kreditkarten

Bei Bet at Home können Sie mittels Visa und Master Card Kreditkarten Geld auf Ihr Wettkonto übertragen und Gewinne wieder rücküberweisen. Der Mindesteinzahlungsbetrag für Kreditkarten Zahlungen beträgt dabei 10 Euro. Generell werden bei Zahlungen mit Kreditkarten zumeist recht beträchtliche Gebühren verrechnet, weshalb wir von dieser Zahlungsoption eher abraten. Auch wenn Seitens der EU zuletzt verstärkt für eine Senkung der Kreditkartengebühren interveniert wurde, gibt es kostengünstigere und einfachere Wege, um Geld auf das Wettkonto einzuzahlen.

2) Banküberweisung

Bei Bet at Home können Sie mittels Zahlschein oder Telebanking Geld auf Ihr Sportwetten Konto überweisen. Bet at Home stellt Ihnen dafür Bankverbindungen einiger Konten zur Verfügung, auf die Sie den gewünschten Betrag unter Angabe Ihrer Wettkonto-Nummer als Verwendungszweck einzahlen können. Ebenso können Sie Ihre Gewinne mittels Banküberweisung auszahlen lassen. Der negative Aspekt von Banküberweisungen liegt in deren Dauer, da Sie mit einigen Tagen Verzögerung rechnen müssen, bis das Geld auf Ihrem Wettkonto eingelangt ist.

3) Online Zahlungsmethoden bei Bet at Home

Bei Bet at Home haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen online Zahlungsanbietern. So können Sie Einzahlungen und Auszahlungen mittels Moneybookers, WebMoney und Neteller durchführen. Der Vorteil dieser Zahlungsmethoden liegt in der raschen Überweisungsdauer und darin, dass keine Gebühren für Transaktionen auf oder von Ihrem Wettkonto anfallen. Um diese Zahlungsmöglichkeiten allerdings nutzen zu können, müssen Sie ein Konto bei einem der genannten online Zahlungsanbieter registrieren.

bah

4) Wertkarten (pre-paid Karten)

Neben den oben genannten Zahlungsmöglichkeiten können Sie bei Bet at Home auch Geld mittels Internet-Wertkarten (pre-paid Karten) auf Ihr Sportwetten Konto überweisen. Diese Option ist allerdings nur für Einzahlungen geeignet, für die Auszahlung Ihrer Gewinne müssen Sie eine der anderen Zahlungsmethoden bei Bet at Home wählen. Bet at Home akzeptiert paysafe Karten und Ukash.

Ähnliche Beiträge

Angebot

MyBet Sportwetten

mybet

Der online Wettanbieter MyBet ist wohl einer der bekanntesten Wettanbieter im deutschen Sprachraum. Zahlreiche Werbeeinschaltungen und groß angelegtes Sponsoring von Sportveranstaltungen sorgen dabei für den großen Bekanntheitsgrad. Neukunden erhalten jetzt bis zu 50 Euro Wettbonus, wenn sie sich bei MyBet registrieren.