sportwetten-leicht-gemacht.com

Wasserball Wetten

Spielregeln und Tipps für Wasserball Wetten

Wasserball Wetten

Die Popularität von Wasserball Wetten ist natürlich nicht mit jener von Fußball- oder Tennis Wetten zu vergleichen, jedoch haben viele online Wettanbieter diese Wettmöglichkeit im Angebot, teilweise kann man sogar Live auf Wasserball wetten. Wir wollen Ihnen eine kurze Einführung in die Wasserball Spielregeln geben und aufzeigen, wo Sie am besten auf Wasserball wetten können und was Sie dabei beachten müssen.

Spielregeln Wasserball

Auch wenn sich der ganze Spaß im Wasser abspielt – Wasserball lässt sich durchaus mit Fußball vergleichen, am ehesten mit Kleinfeld- oder Hallenfußball. Gespielt wird mit 6+1, also sechs Feldspielern und einem Torhüter. Auch neben dem Torhüter gibt es wie beim Fußball definierte Positionen, die von den Spielern eingenommen werden und Aufstellungssysteme, mit denen gespielt wird. Diese variieren aber je nach Spielsituation, da es ein sehr schnelles und kräfteraubendes Spiel ist. Den Tormann erkennt man durch seine rote Kopfbedeckung. Ein Team besteht abhängig vom Spielmodus bzw. Turnier aus 13 bzw. 15 Spielern. Beim Bundesliga Wasserball in Deutschland wird mit 13 Spielern gespielt (7 aktive Spieler und 6 Wechselspieler), wobei laufend und beliebig oft gewechselt werden darf.

bet365 Wasserball Wetten

Ziel des Spiels ist es wie beim Fußball mehr Tore als die gegnerische Mannschaft zu schießen. Für einen Angriff stehen dem Team maximal 30 Sekunden zur Verfügung, danach muss ein Torschuss erfolgen. Der Ball muss vor einem erfolgreichen Torabschluss mindestens über zwei Spieler gegangen sein. Der Schwimmstil ist nicht regelmentiert, jedoch werden Fouls gegen nicht-ballführende Spieler ebenso wie das Fortbewegen des Balles unter Wasser mit einem Freistoß geahndet.

Spielfeld und Verbreitung

Das Wasserball Spielfeld ist bei Männern und Frauen unterschiedlich dimensioniert. Während das Spielfeld der Männer 30 Meter lang und 20 Meter breit ist, beschränkt sich die Wasserfläche bei den Frauen auf eine Länge von 25 Meter und eine Breite von 20 Meter. Die Spieldauer beim Wasserball beträgt 32 Minuten – gespielt wird in vier Vierteln, wobei nach dem zweiten Viertel eine fünfminütige Pause erfolgt. Die stärksten Wasserball Nationen befinden sich in der Balkan Region. Hierbei sind vor allem Kroatien und Serbien zu nennen. Neben diesen beiden Nationen sind auch Ungarn, Spanien und Deutschland ernstzunehmende Nationen in dieser Sportart. In Deutschland besteht neben der Wasserball Bundesliga der Herren (DWL, Deutsche Wasserball Liga) auch eine Liga für Damen.

Wasserball Wetten

Einige online Wettanbieter bieten auch Wetten auf Wasserball an. Dabei kann man neben dem Sieger eines Spiels zumeist auch auf einige Spezialwetten Tipps abgeben. So können Sie Handicap Wetten, mehr/weniger Tore Wetten oder Turniersieger Wetten auf Wasserball Spiele platzieren. Wenn Sie auf Wasserball Wetten möchten, empfehlen wir Ihnen bwin, da Sie dort zumeist die größte Auswahl an Spielen finden. Daneben finden Sie auch oft Wasserball Wetten bei Interwetten und bet365.

Wettanbieter

Werden Sie Interwetten Kunde

Bonus Bwin

Als Kunde von Interwetten haben Sie nicht nur Zugang zu einem tollen Wettangebot und hohen Quoten, wenn Sie sich jetzt bei Interwetten registrieren, erhalten Sie auch bis zu 100 Euro Bonus. Zudem erwarten Sie laufend spannende Live Wetten und zahlreiche Spiele auf der Interwetten Website.

wetten