Sportwetten

Stuttgart gegen Gladbach

Fußball Bundesliga - Stuttgart gegen Gladbach

Zum Auftakt des 13. Spieltages in der Fußball Bundesliga kommt es zum traditionsreichen Duell Stuttgart gegen Gladbach am Freitag-Abend. Beide Teams spielen bislang eine gute Saison und finden sich in der oberen Tabellenhälfte wieder. Zuletzt gab es vor der Länderspielpause jeweils einen Sieg zu verbuchen, sodass das Selbstvertrauen stimmen sollte.

Wir haben uns vor diesem Spiel die Personalsituation der beiden Teams, die mögliche Aufstellung und die Wettquoten genauer angesehen. Am Ende des Vorberichts finden Sie den Sportwetten Tipp für Stuttgart gegen Gladbach am Freitag, 22.11.2013.

Vorschau mit Aufstellung, Quoten und Tipp

Datum: Freitag, 22. November 2013
Spielbeginn: 20:30 Uhr
Stadion: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart

Die besten Quoten:

Stuttgart: 2,35 Unibet
Gladbach: 3,10 MyBet

VfB Stuttgart – richtungsweisendes Spiel für die Schwaben

Vfb Stuttgart

Aktuell liegt das Team von Trainer Thomas Schneider mit 16 Punkten auf Rang 8 im dicht gestaffelten Tabellenmittelfeld. Nach vorne hin sind die Abstände schon recht beträchtlich, so hat man auf die viertplatzierten Gladbacher schon 6 Punkte Rückstand. Nach unten kann es in der aktuellen Konstellation aber rasant gehen, schließlich sind es nur vier Punkte, die die Schwaben vom HSV auf Rang 14 trennen. Die Bilanz der bisherigen fünf Heimspiele ist mit 1-3-1 und einem daraus resultierenden Torverhältnis von 9:6 eher durchwachsen.

Zuletzt gab es in Heimspielen drei Unentschieden in Folge, und zwar gegen Frankfurt, Bremen und Nürnberg. Am letzten Spieltag vor der Länderspielpause setzte sich die Schneider-Elf gegen den SC Freiburg mit 1:3 durch. Am Ende war der Sieg zwar verdient, mit fehlendem Spielglück hätte die Partie aber auch anders ausgehen können. Zwei schnelle Tore durch Ibisevic und Werner ebneten den Erfolg in Freiburg, ein weiterer Treffer durch Werner in Minute 82 machte schließlich alle Freiburger Hoffnungen auf einen Punktegewinn zunichte (Spielbericht Sportschau).

Für das Spiel Stuttgart gegen Gladbach kehrt Rüdiger nach seiner Rotsperre wieder ins Team zurück. Ausfallen werden weiterhin Boka mit Adduktorenproblemen, Didavi der sich nach wie vor auf Reha befindet und Cacau. Hinter dem Einsatz von Rausch steht aktuell noch ein Fragezeichen; sollte er nicht spielen können, dürfte er durch Sakai ersetzt werden.

Mögliche Aufstellung Stuttgart gegen Gladbach:

Ulreich - Schwaab, Rüdiger, Niedermeier, Sakai - Kvist, Gentner - Leitner, Werner - Maxim - Ibisevic

Borussia Mönchengladbach im Aufwind

Borussia Mönchengladbach

Lucien Favre hat sein Team nach etwas durchwachsenem Saisonbeginn wieder auf die Siegerstraße gebracht, und auch die zuletzt gezeigten Leistungen zeigen, dass Gladbach ein heißer Anwärter auf die internationalen Plätze sein wird. Auswärts konnte man in dieser Saison aber noch nicht an die Leistungen zu Hause anschließen und hält nur bei einer schwachen 1-1-4 Heimbilanz. Zuletzt konnte man aber auch in der Fremde beim 0:2 gegen den HSV einen Dreier einfahren, und beim Auswärtsspiel zuvor gegen die Hertha kam die 1:0 Niederlage nach gutem Spiel der Favre-Elf sehr unglücklich zustande.

In der Gesamttabelle liegt man mit 7-1-4, einem Torverhältnis von 28:16 und 22 Punkten auf Rang vier. Zuletzt konnte man eine kleine Siegesserie mit dem Erfolgen gegen Frankfurt, in Hamburg und zuletzt gegen Nürnberg starten. Gegen den FCN geriet man schon in Minute 21 in Rückstand und musste bis zur 72. Minute auf den Ausgleich durch Arango warten. Ein Eigentor von Stark nur drei Minuten später brachte Gladbach in Führung, durch einen Konter der von Patrick Hermann in der 87. Minute erfolgreich abgeschlossen werden konnte machte man schließlich alles klar.

Die zuletzt verletzten Defensivakteure Brouwers und Nordtveit sind wieder fit und für Stuttgart gegen Gladbach einsatzbereit, sodass Favre für das Spiel am Freitag nur verletzungsbedingt auf Alvaro Dominguez verzichten muss, der an einem Schlüsselbeinbruch laboriert. Das Prunkstück der Mannschaft ist sicherlich der Angriff, wo man mit Hermann, Arango, Raffael und Nationalspieler Kruse über reichlich Qualität verfügt.

Mögliche Aufstellung Borussia Mönchengladbach gegen VfB Stuttgart:

ter Stegen - Korb, Brouwers, Stranzl, Wendt - Kramer, Xhaka - Herrmann, Arango - Raffael – Kruse

Tipp Stuttgart gegen Gladbach

Wir erwarten ein recht ausgeglichenes Spiel, in dem für den VfB vor allem der Heimvorteil und die schwache Auswärtsbilanz des Gegner spricht. Der Kader der Gladbacher ist wohl etwas über jenen der Schwaben zu stellen, und auch die Formkurve zeigt bei den Gästen deutlich nach oben.
Mit Boka und Didavi muss Thomas Schneider auf zwei wichtige Spieler verzichten, während bei der Favre-Elf nach Verletzungsproblemen an den vergangenen Spieltagen bis auf Alvaro Dominguez wieder alle Mann an Bord sind.

Wir sehen hier leichte Vorteile für die Gäste, ein Unentschieden halten wir in diesem Spiel aber ebenso für möglich. Wir tippen daher auf die „Unentschieden – Geld zurück“ Wette auf Borussia Mönchengladbach. Die beste Quote für diese Wette finden Sie beim online Wettanbieter MyBetmit 2,20.

Sportwetten Tipp

Wette: Sieg Gladbach mit Unentschieden – Geld zurück
Quote:
2,20
Wettanbieter: MyBet

Tipp

Mehr als 2,5 Tore bei Stuttgart vs. Gladbach?

Glauben Sie an ein Torfestival bei Stuttgart gegen Gladbach, so erhalten Sie beim online Wettanbieter MyBet die beste Quote. Für mehr als 2,5 Tore im Spiel bekommen Sie bei MyBet eine Quote von 1,70.