Sportwetten

Rapid gegen Thun

UEFA Europa League - Rapid gegen Thun

Am Donnerstag kommt es beim Spiel Rapid gegen Thun in der Europa League Gruppe G zum Spiel der letzten Chance für die beiden Teams. Mit jeweils drei Punkten liegen die Vertreter aus Österreich bzw. der Schweiz auf dem letzten und vorletzten Gruppenplatz und nur ein Sieg wird wohl die Möglichkeit auf den Aufstieg am Leben erhalten. Das Hinspiel konnten die Schweizer für sich entscheiden, nun kann Rapid in Wien Revanche für die Auftaktniederlage nehmen.

In unserer Spielvorschau für Rapid gegen Thun befassen wir uns mit den Quoten, der möglichen Aufstellung und der Ausgangssituation vor diesem Spiel. Am Ende finden Sie den Sportwetten Tipp für Rapid gegen Thun am 28. November 2013.

Vorbericht mit Quoten, Aufstellung und Tipp

Datum: Donnerstag, 26.11.2013
Spielbeginn: 19:00 Uhr
Stadion: Ernst Happel Stadion, Wien
Schiedsrichter: Gil (Polen)

Die besten Quoten:

Unentschieden: 3,60 bwin
Thun: 4,20 Interwetten

Rapid Wien

SK Rapid Wien

Für den österreichischen Rekordmeister hat die Saison äußerst turbulent begonnen, mittlerweile hat sich das Team aber gefunden und zeigt konstant gute Leistungen. Seit nunmehr zwei Monaten hat die Mannschaft von Trainer Zoran Barisic nicht mehr verloren, die letzte Pleite gab es am 28. September in der Bundesliga gegen den WAC. Auch in der Europa League konnte man sich im Laufe der Gruppenspiele steigern.

Hat man im Hinspiel gegen Thun bei der 1:0 Niederlage eine katastrophale Leistung geboten, so konnte man in den folgenden Spielen, die jeweils mit einem Remis endeten teils durchaus überzeugen. In der österreichischen Bundesliga haben sich die Wiener mittlerweile auf Rang 2 nach vorne geschoben, am vergangenen Wochenende gab es einen sehenswerten 2:1 Erfolg im Spitzenspiel gegen Red Bull Salzburg. Vor allem die Art und Weise wie Rapid Wien dieses Spiel bestritten und auch verdient gewonnen hat, zeigte deutlich, dass eine große Leistungssteigerung gegenüber der Spiele zu Saisonbeginn bemerkbar ist. Die Mischung im Team scheint aktuell zu stimmen und die zahlreichen jungen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs wurden gut integriert. Schlüsselspieler sind aber sicherlich Routinier und Spielmacher Steffen Hofmann, Thanoses Petsos der von Greuther Fürth gekommen ist im defensiven Mittelfeld sowie Guido Burgstaller in der Offensive.

In den letzten Wochen hat sich auch das Lazarett der Wiener wieder gelichtet, sodass für das Spiel Rapid gegen Thun nur der Langzeitverletzte Deni Alar und Routinier Branko Boskovic ausfallen werden. Wir gehen davon aus, dass Barisic für das Spiel Rapid gegen Thun mit einer offensiven Formation ins Spiel gehen wird und sowohl US-Teamstürmer Boyd als auch Guido Burgstaller von Beginn an bringen wird.

Mögliche Aufstellung Rapid gegen Thun:

Novota - Trimmel, Sonnleitner, Dibon, Schrammel - Petsos, Behrend - Hofmann, Schaub, Burgstaller – Boyd

FC Thun

FC Thun

Der Fünftplatzierte der Schweizer Super League in der Saison 2012/13 hat in der laufenden Spielzeit mit einigen Problemen zu kämpfen und rangiert derzeit nur auf dem sechsten Tabellenrang mit einer Bilanz von 4-6-5 und bereits 12 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Basel nach 15 Spieltagen. Vor allem auswärts läuft es für die Elf von Trainer Urs Fischer bisher ganz und gar nicht nach Wunsch, und so steht man nach sieben Auswärtsspielen noch ohne Sieg da.

Grund für die Diskrepanz zwischen Heim- und Auswärtsbilanz dürfte wohl wie man es öfter in derartigen Fällen sieht der Kunstrasenplatz in der heimischen Thun-Arena sein. Für Gastmannschaften, die dieses Terrain nicht gewohnt sind, ist es bekanntermaßen nicht einfach, sich darauf zurecht zu finden.

Am vergangenen Wochenende setzte es eine bittere 4:1 Pleite gegen Basel, davor mühte man sich im Pokal erst in der Verlängerung gegen Biel-Bienne in der Verlängerung mit 0:1 weiter. Nach dem Auftaktsieg gegen Rapid Wien im ersten Gruppenspiel setzte es in den drei folgenden internationalen Begegnungen nur mehr Niederlagen für die Schweizer. Gegen Genk musste man sich auswärts mit 1:2 geschlagen geben, in Kiew lautete das Endresultat 3:0 und zuletzt gab es eine 0:2 Heimniederlage gegen Dynamo.

Im Ligaspiel gegen Basel zeigte man vor allem in der ersten Halbzeit eine beachtliche Leistung und hielt gut mit dem Favoriten mit, nach der Halbzeit gab es aber einen massiven Leistungsabfall zu beobachten und so ging die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung. Verzichten musste Fischer im Spiel gegen Basel auf die Verletzten Bättig, Frey, Schindelholz, Schririnzi und Sanogo, die wohl auch für das Spiel Rapid gegen Thun kein Thema sein werden.

Mögliche Aufstellung Thun gegen Rapid Wien:

Faivre - Lüthi, Reinmann, Sulmoni, Wittwer - Christian Schneuwly, Hediger, Siegfried, Ferreira - Sadik, Zuffi

Sportwetten Tipp Rapid gegen Thun

Auch wenn die Schweizer das Hinspiel gewonnen haben, sehen wir Rapid Wien im Rückspiel als großen Favoriten. Neben einer Formkrise der Wiener zur der Zeit als das Hinspiel stattfand, war auch klar erkennbar, dass die Gäste mit dem Kunstrasenplatz in der Thun Arena ihre Probleme hatten. Im Wiener Ernst Happel Stadion wird auf Naturrasen gespielt, und auch die Kulisse dürfte für einen klaren Heimvorteil sorgen. Auch auf der personellen Ebene kann Rapid gegen Thun fast aus dem Vollen schöpfen, während die Schweizer mit einigen verletzten zu kämpfen haben. Wir tippen hier auf einen klaren Heimsieg von Rapid gegen Thun. Die beste Quote für einen Sieg von Rapid gegen Thun finden Sie derzeit beim online Wettanbieter mit 1,91.

Sportwetten Tipp

Wette: Sieg Rapid Wien
Quote: 1,91

Tipp

Mehr als 2,5 Tore?

Wenn Sie der Meinung sind, dass mehr als 2,5 Tore im Spiel fallen, platzieren Sie ihre Wette am besten bei Unibet. Mit 2,06 bietet dieser Anbieter die absolute Bestquote für diese Wette im Spiel Rapid gegen Thun.