sportwetten-leicht-gemacht.com

Europameisterschaft und EM-Qualifikation Sportwetten Tipps

In keiner anderen Sportart wird Europameisterschaften eine derartige Aufmerksamkeit geschenkt wie beim Fußball. Schon die EM Qualifikationsspiele begeistern die Massen und erreichen Zuschauerzahlen wie kaum ein anderes Ereignis.

Auch für Sportwetten bilden sowohl die EM Qualifikationsspiele, als natürlich auch die Spiele während der Europameisterschaft selbst ein überaus interessantes Betätigungsfeld dar. Wie bei allen Länderspielen verändern sich die Kader der Teams laufend und direkte Vergleiche der Nationen liegen zumeist schon längere Zeit zurück. Wir bieten Ihnen neben Sportwetten Tipps zu EM und EM-Quali Spielen auch Informationen dazu, bei welchem Anbieter Sie die besten Quoten für Ihren Tipp finden können.

Schweiz - Dänemark

  • Tipp: 1
  • Quote: 2.05
  • Wettanbieter: bwin
  • Datum: Bereits gespielt

Am Dienstag Abend finden auch die letzten Begegnungen aus dem 2. Spieltag der EM-Qualifikation statt. Dabei empfängt in der Gruppe D die Nationalmannschaft der Schweiz das Team aus Dänemark. In dieser Gruppe sind noch die Mannschaften von Irland, Georgien und Gibraltar vertreten. Die Eidgenossen haben im ersten Spiel der Quali ein 0:2 Erfolg beim Gastspiel in Georgien verzeichnet. Bei der abgelaufenen Nations League konnte das Team den ersten Platz in der Gruppe erspielen. Dabei wurden 3 Siege und 1 Niederlage bei einer Tordifferenz von 14:4 verzeichnet. Zu Hause konnten beide Spiele gegen Island und Belgien gewonnen werden. Die Gäste steigen erst jetzt in die Qualifikation mit ein. Davor hat Dänemark den Gruppensieg bei der Nations League erspielt. In 4 Spielen blieb das Team ungeschlagen und verbuchte 2 Siege und 2 Remis bei einer Tordifferenz von 4:1. Auswärts wurden 1 Sieg gegen Wales sowie ein Unentschieden gegen Irland verzeichnet. Die Schweiz sollte hier den zweiten Sieg holen.

Montenegro - England

  • Tipp: 1X
  • Quote: 2.75
  • Wettanbieter: bet365
  • Datum: Bereits gespielt

Am Montag finden noch weitere Partien aus dem 2. Spieltag der Qualifikation zur EM 2020 statt. Dabei treffen in der Gruppe A die Mannschaften von Montenegro und England aufeinander. Die Gastgeber haben im ersten Spiel der Quali ein 1:1 beim Gastspiel in Bulgarien verzeichnet. Während der abgelaufenen Nations League hat Montenegro insgesamt 2 Siege, 1 Remis und 3 Niederlagen bei einer Tordifferenz von 7:6 verbucht. Zu Hause wurde 1 Sieg gegen Litauen und 2 Pleiten gegen Rumänien und Serbien eingefahren. Das letzte Duell gegen England fand hier 2013 statt und ging 1:1 aus. Die Gäste haben ihr Auftaktspiel gegen Tschechien mit 5:0 gewinnen können. Bei der NL konnte England den Gruppensieg holen. Dabei wurden 2 Siege, 1 Remis und 1 Niederlage bei einer Tordifferenz von 6:5 verzeichnet. Auswärts gab es ein Sieg in Spanien sowie ein Remis gegen Kroatien zu vermelden. Montenegro ist ein sehr unangenehmer Gegner und die Hausherren können für eine Überraschung sorgen.

Wettanbieter