Sportwetten

Cottbus gegen FSV Frankfurt

2.Bundesliga - Cottbus gegen FSV Frankfurt

Krisengipfel am Freitag-Abend in der 2. Bundesliga wenn Energie Cottbus gegen FSV Frankfurt auf dem Programm steht. Den letzten Sieg für die Frankfurter gab es Anfang Oktober, bei Energie muss man schon bis Ende November zurückblättern wenn man nach dem letzten Dreier sucht.

Die Cottbuser liegen derzeit am Ende der Tabelle, bei einer Niederlage könnte auch der FSV in die Abstiegszone rutschen. Es steht daher viel auf dem Spiel, wenn Cottbus gegen FSV Frankfurt am Freitag um 18:30 Uhr angepfiffen wird. In diesem Vorbericht beschäftigen wir uns mit den Wettquoten, der möglichen Aufstellung und der Ausgangslage vor diesem Spiel. Am Ende des Vorberichts finden Sie den Sportwetten Tipp für Cottbus gegen FSV Frankfurt.

Vorbericht mit Aufstellung, Quoten und Tipp

Datum: Freitag, 22.November.2013
Anstoß:  18:30 Uhr
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Schiedsrichter: Brand

unibet

Die besten Quoten:

Cottbus: 2,05 Unibet
Unentschieden: 3,50 MyBet
Frankfurt: 3,80 MyBet

Energie Cottbus – vom Aufstiegsaspiranten in den Tabellenkeller

Energie Cottbus

Die Erwartungshaltung bei Energie Cottbus war vor der neuen Saison groß, und viele spekulierten damit, dass man um die Aufstiegsplätze mitspielen kann. 14 Spieltage und sieben Saisonniederlagen später findet man sich in akuter Abstiegsbedrohung wieder und liegt am letzten Platz in der Tabelle. Die Verantwortlichen bei Energie Cottbus haben nach dem schlechten Saisonstart reagiert und mit Stephan Schmidt einen neuen Trainer installiert.

Bei seinem Debüt auf der Trainerbank traf er vor der Länderspielpause auf den FC St. Pauli, der ebenso einen Trainerwechsel hinter sich gebracht hat und sich von Michael Frontzeck getrennt hatte. Auch wenn das Bemühen der Cottbuser zu sehen war, hatte man in Hamburg keine Chance und musste sich auch in der Höhe verdient mit 3:0 geschlagen geben. Für Neo-Trainer Schmidt kam die Länderspielpause gerade recht, und er versuchte die Zeit zu nutzen, um das Team auf Kurs zu bringen und den Spielern seine Philosophie einzuimpfen.

Der Kader von Energie Cottbus ist sicherlich weit stärker als dies der aktuelle Tabellenrang vermuten lässt. Mit Sanogo, Almer, Kruska oder Jendrisek verfügt Energie über zahlreiche Spieler, die auf jeden Fall in der Lage sein sollten, das Team aus dem Tabellenkeller zu führen. Mit einer Bilanz von 3-4-7 und 13 Punkten könnte man mit drei Punkten gegen die auf Rang 13 liegenden Frankfurter gleichziehen und einen wichtigen Schritt aus der Abstiegszone machen. Zu Hause ist es in der noch jungen Saison bislang recht akzeptabel gelaufen, auswärts hingegen konnte man noch keinen einzigen Sieg landen.

Weiterhin verletzt fallen für Cottbus gegen FSV Frankfurt bei der Heimmannschaft Susic, Farina und Mrowca aus, die allesamt langwierige Verletzungen auskurieren.

Mögliche Aufstellung Cottbus gegen Frankfurt:

Almer - Schulze, Möhrle, Buljat, Bittroff - Banovic, Kruska - Stiepermann, Takyi - Sanogo, Jendrisek

FSV Frankfurt – Abwärtstrend nach gutem Saisonstart

FSV Frankfurt

Bei den Frankfurtern hatte man schon vor Saisonbeginn bescheidenere Ansprüche als beim Gegner aus Cottbus, der aktuell 13. Tabellenrang ist aber sicherlich auch nicht das, was man sich am Ende der Saison erhofft. Mitverantwortlich für die zuletzt schlechte Serie der Elf von Benno Möhlmann sind auch verletzungsbedingte Probleme, und auch für das wichtige Spiel Cottbus gegen FSV Frankfurt hat der Coach mit zahlreichen Ausfällen zu kämpfen.

Mit einer Bilanz von 4-4-6 und 16 Punkten kann man mit einem Sieg bis auf Rang 7 nach vorne gespült werden, bei einer Niederlage gegen die Energie droht den Frankfurtern die Abstiegszone. Besonders auswärts ließ man bislang zu viele Punkte liegen und hält bei einer schwachen 1-1-4 Bilanz in fremden Stadien. Am vergangenen Spieltag setzte es eine empfindliche 0:4 Niederlage gegen Lautern, davor musste man sich auswärts in Sandhausen mit 2:0 geschlagen geben. Mit dem starken Torhüter Patric Klandt, Innenverteidiger Tim Heubach, dem australischen Stürmer Mathew Leckie sowie dessen Angriffskollegen Nikita Rukavytsya fallen für das Spiel Cottbus gegen FSV Frankfurt vier Stammspieler im Team von Beno Möhlmann aus.

Mögliche Aufstellung FSV Frankfurt gegen Energie Cottbus:

Pirson - Huber, Schlicke, Heitmeier, Teixeira - Konrad, Kauko - Görlitz, Epstein - Yelen, Ziereis

Sportwetten Tipp Cottbus gegen FSV Frankfurt

Auch wenn Energie Cottbus in der Tabelle hinter dem FSV Frankfurt zu finden ist, sehen wir das Heimteam aufgrund des stärkeren Kaders hier als Favorit. Der neue Trainer hatte nun Zeit, sein Team während der Länderspielpause zu formen und sich in die neue Aufgabe einzuarbeiten. Neben der schlechten Auswärtsbilanz der Gäste spricht auch die aktuelle Personalsituation gegen den FSV. Wir gehen für das Spiel Cottbus gegen FSV Frankfurt von einem Heimsieg aus. Die beste Quote für einen Sieg der Cottbuser finden Sie mit 2,05 bei Unibet.

Sportwetten Tipp

Wette: Sieg Cottbus

Quote: 2.05

Wettanbieter: Unibet

Tipp

Kantersieg von Cottbus?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Cottbus mit mindestens zwei Toren Differenz gewinnt, dann sind Sie bei Interwetten am besten beraten. Für die Handicap -1 Wette auf Cottbus erhalten Sie dort eine Quote von 3,80.